Ruth Cordelair, geboren 1962, Mutter von drei erwachsenen Kindern, 1 Enkelkind.

Mein jüngste Schülerin war ein halbes Jahr alt (Eltern-Kind-Yoga) und meine Älteste 89.
Einer meiner Schwerpunkte liegt in der Arbeit mit Kindern.

Für mich gibt es im Yoga keine Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Alle sind Übende. Und dies gestaltet sich in jedem Augenblick des Übens immer wieder neu.

Ausübung von Meditation seit 1990
Reiki-Lehrerin nach dem Konzept von Dr. Mikao Usui seit 1995
Yoga-Lehrerin nach Bund Yoga Vidya (BYV) seit 2005

Weiterentwicklung meiner Arbeit über folgende Fortbildungen:

Yoga-Ausrichtungen allgemein: Hatha Yoga und Kundalini Yoga
Yoga Ausrichtung indisch nach T. Krishnamacharya
Yoga Ausrichtung europäisch nach Vanda Scaravelli und Sandra Sabatini

Klangschalenmassage seit 2007 mit Therapieklangschalen von Holger Roth
Taiji-Quan-Lehrerin nach Chen Man Ching seit 2017

Technikerin in der Wissenschaft seit 1980

In meine Übungsstunden fließen mit ein:

Moshé Feldenkrais-Methode (Ausübung seit 2010)
Antigymnastik nach Thérèse Bertherat
„Die fünf Kiekuter Corinnes, einfach Übungen für ein gesundes Leben“ von Harald Jordan
5 Jahre Ausbildung „Wege der Heilung und „Wege zur Mitte“ bei Masanobo Hirata